Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Sonderforschungsbereich 653
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Sonderforschungsbereich 653
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Nachwuchsförderung

Studentinnen und Studenten

Für Studentinnen und Studenten gibt es verschiedene Möglichkeiten der Mitarbeit im Sonderforschungsbereich 653.
Als studentische oder wissenschaftliche Hilfskräfte übernehmen Studierende fortlaufend eine aktive Funktion in den Teilprojekten des SFB 653. Für weitere Einzelheiten und Informationen zu den Möglichkeiten der Beschäftigung in den Teilprojekten stehen die jeweiligen Ansprechpartner zur Verfügung.

Im Rahmen von Bachelor-, Master-, Diplom-, Labor- oder Projektarbeiten bearbeiten die Studentinnen und Studenten eigenständige definierte Themen aus dem SFB 653 mit wissenschaftlichen Methoden und Vorgehensweisen. Aktuelle Themen werden fortlaufend von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Teilprojekte ausgeschrieben. Die Aushänge sind auf den Webseiten der beteiligten Institute einsehbar.
Weiterhin besteht die Möglichkeit, sich nach erfolgreichem Abschluss des Studiums mit entsprechender Qualifikation auf eine Anstellung als wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in an einem der am SFB 653 beteiligten Institute zu bewerben. Die aktuellen Stellenangebote sind ebenfalls im Internet auf den Institutsseiten zu finden oder können bei den Instituten nachgefragt werden.

Schülerinnen und Schüler

Der Sonderforschungsbereich 653 bietet ein spannendes Umfeld, um erste Erfahrungen an einer Universität und mit „echter“ Forschung zu machen. Als wissenschaftliche Schülerhilfskraft arbeiten Schülerinnen und Schüler in einem Teilprojekt mit, in dem sie von einem Betreuer intensiv betreut und alle Fragen beantwortet werden. Die Schülerinnen und Schüler kommen auf diese Weise nicht nur mit vielen Forschern in Kontakt, sondern lernen auch die vielen Facetten eines Forschungsbetriebs in der Produktionstechnik kennen. Viele Schülerinnen und Schüler sind erstaunt, wo sie ihrem Schulwissen aus der Physik, Chemie oder Mathematik überall begegnen.
Ein paar Bedingungen müssen allerdings erfüllt sein – so wie für viele andere Schülerjobs auch:

- Mindestalter: 15 Jahre;

- Es müssen vorliegen: eine gültige Schulbescheinigung, ein Beleg über die Krankenversicherung, eine Erklärung zum Sozialversicherungsstatus und eine gültige Lohnsteuerkarte.

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen! Bitte begründet auf höchstens einer halben Seite, warum ihr euch für diese Arbeit interessiert und legt euer letztes Zeugnis bei. Ihr könnt euch per Post oder Mail direkt bei den Teilprojekten bewerben – und natürlich auch erst mal anrufen, wenn ihr noch Fragen habt. Hierfür stehen euch die Mitarbeiter der Teilprojekte gern zur Verfügung, deren Kontaktdaten ihr auf dem entsprechenden Abschnitt dieser Homepage findet.